top of page

Quick Tech News

QuickTechnics

von A. Fäh

3D Druck, 3D Drucken, 3D Drucker, Additive Fertigung, Fachzeitschrift für additive Fertigung, Technologien der additiven Fertigung, Additive Fertigung auf Deutsch, Additive Fertigung von Metallen, Metall additive Fertigung, Additive Fertigung Siemens, Additive Fertigung Design, Additive Fertigung Prozess, Additive Fertigung 3D, Fortschritte in der additiven Fertigung, Additive Fertigung SLM (selektives Laser-Schmelzen), Additive Laserverarbeitung, Additive Fertigung Laser, Keramik-Spritzguss, 2K-Spritzguss, 3D Druck und additive Fertigung, Additive Fertigungslayer, Additive Fertigungsindustrie, Sla additive Fertigung, Additive Fertigung Elsevier, Additive Fertigungsunternehmen in Deutschland, Ultraschall additive Fertigung, SLS additive Fertigung, Additive Fertigung SLS, Additive Fertigungsmaterialien, Additive Fertigungssoftware, Additive Fertigungsnachrichten, Additive Fertigung Berlin, Nachhaltigkeit der additiven Fertigung, Additive Fertigung Forum, Oerlikon additive Fertigung,

Quick Tech News

QuickTechnics

von Alexander Fäh

Newsletter abonnieren

Niemehr das Aktuellste aus der Tech-Industrie verpassen, indem Sie unseren Newsletter abonnieren.

  • Bestes Angebot

    Plus

    8CHF
    jeden Monat
     
    • Exclusive Content with industry experts
    • Ad-free browsing experience without interruptions

30% höhere Plastifizierleistung durch neue MuCell-Schnecke von KraussMaffei


 
  • KraussMaffei stellt die neue HPS-Physical Foaming Schnecke vor, die eine 30-prozentige Steigerung der Plastifizierleistung für MuCell-Anwendungen bietet.

  • Die innovative Schnecke ermöglicht effizientes physikalisches Schäumen von Thermoplasten, spart Kosten und Ressourcen und eröffnet neue Perspektiven im Bereich der leichtgewichtigen Konstruktion mit reduziertem CO2-Fußabdruck.

 

Neues Schneckenkonzept von KraussMaffei ermöglicht effizientes physikalisches Schäumen von Thermoplasten.

Die innovative HPS-Physical Foaming Schnecke von KraussMaffei bietet universelle Anwendungsmöglichkeiten für MuCell-Technologie mit 30 Prozent gesteigerter Plastifizierleistung; Bild: KraussMaffei

KraussMaffei präsentiert eine bahnbrechende Entwicklung: Die neue Universalschnecke HPS-Physical Foaming ermöglicht eine 30-prozentige Steigerung der Plastifizierleistung für MuCell-Anwendungen. Die Technologie des physikalischen Schäumens (MuCell) spart Kosten, Energie und Ressourcen und eröffnet neue Möglichkeiten im Bereich der leichtgewichtigen Konstruktion mit geringerem CO2-Fußabdruck.


MuCell, eine ressourcenschonende Technologie, findet zunehmend Verwendung und ist ein aufstrebender Wachstumsmarkt. Die Zugabe eines physikalischen Treibmittels (meist Stickstoff) zu Thermoplasten ermöglicht erhebliche Gewichtsreduzierungen im Vergleich zu kompakten Bauteilen. Zudem erlaubt das Schäumen dünnwandiger Teile längere Fließwege und führt zu verzugsarmen Komponenten.


Die von KraussMaffei entwickelte HPS-Physical Foaming Schnecke ist universell einsetzbar und bietet eine um 30 Prozent gesteigerte Plastifizierleistung. Dank eines modularen Konzepts können die einzelnen Schneckenelemente miteinander kombiniert werden, was eine flexible Anpassung an verschiedene Materialien ermöglicht.

Commentaires


Newsletter​
Die neuesten Nachrichten von QuickTechnics in Ihrem Posteingang.

Vielen Dank!

bottom of page