top of page

Quick Tech News

QuickTechnics

von A. Fäh

3D Druck, 3D Drucken, 3D Drucker, Additive Fertigung, Fachzeitschrift für additive Fertigung, Technologien der additiven Fertigung, Additive Fertigung auf Deutsch, Additive Fertigung von Metallen, Metall additive Fertigung, Additive Fertigung Siemens, Additive Fertigung Design, Additive Fertigung Prozess, Additive Fertigung 3D, Fortschritte in der additiven Fertigung, Additive Fertigung SLM (selektives Laser-Schmelzen), Additive Laserverarbeitung, Additive Fertigung Laser, Keramik-Spritzguss, 2K-Spritzguss, 3D Druck und additive Fertigung, Additive Fertigungslayer, Additive Fertigungsindustrie, Sla additive Fertigung, Additive Fertigung Elsevier, Additive Fertigungsunternehmen in Deutschland, Ultraschall additive Fertigung, SLS additive Fertigung, Additive Fertigung SLS, Additive Fertigungsmaterialien, Additive Fertigungssoftware, Additive Fertigungsnachrichten, Additive Fertigung Berlin, Nachhaltigkeit der additiven Fertigung, Additive Fertigung Forum, Oerlikon additive Fertigung,

Quick Tech News

QuickTechnics

von Alexander Fäh

Newsletter abonnieren

Niemehr das Aktuellste aus der Tech-Industrie verpassen, indem Sie unseren Newsletter abonnieren.

  • Bestes Angebot

    Plus

    8CHF
    jeden Monat
     
    • Exclusive Content with industry experts
    • Ad-free browsing experience without interruptions

3D-Druck: UnionTech setzt neue Massstäbe mit synchronisiertem Betrieb


 
  • UnionTech führt synchronisierten Betrieb und automatische Kalibrierung für mehr Effizienz im 3D-Druck ein.

  • Durch innovative Fügestellen-Technologie werden mechanische Eigenschaften verbessert und Teilequalität sichergestellt.

  • Die grossformatige 3D-Druckinnovation von UnionTech bietet dimensionale Genauigkeit und Oberflächenqualität für grosse Teile.

 

Verbesserte Effizienz durch synchronisierten Betrieb: UnionTech führt innovative Technologien ein.

UnionTech setzt mit synchronisiertem Betrieb und automatischer Kalibrierung neue Massstäbe im 3D-Druck.
UnionTech setzt mit synchronisiertem Betrieb und automatischer Kalibrierung neue Massstäbe im 3D-Druck.

Im Zuge ihrer innovativen Ansätze kombiniert UnionTech beim 3D-Druck Multi-Scanner-Technologie mit einem Mehrfachlaser-System, was die optische Systemgestaltung vereinfacht und kostensparende Vorteile bietet.


Dennoch bleibt die synchronisierte Steuerung mehrerer Laser eine Herausforderung in der Branche. Das R&D-Team von UnionTech hat anspruchsvolle Algorithmen und System-Upgrades entwickelt, um die synchronisierte Steuerung jedes Lasers zu erreichen, was die Druckgeschwindigkeit und Effizienz verdoppelt.


Die automatische Kalibriertechnologie von UnionTech für Multi-Scanner nutzt präzise Positionierung, um die Komplexität bei der Konstruktion und Verwendung grosser Kalibrierplatten zu vermeiden. Im Gegensatz zur herkömmlichen manuellen Methode kann der 3D-Drucker der Mehrfach-Galvanometer-Serie von UnionTech mit einem Spot-Positionsdetektor 1798 Kalibrierpunkte mit einer Genauigkeit von 0,06–0,1 mm festlegen. Dieser Prozess eliminiert menschliche Fehler und gewährleistet die Stabilität und Genauigkeit der gedruckten Teile.


UnionTechs R&D-Team arbeitet auch daran, die Überlappungsfläche der Fügestellen ihrer 3D-Drucker zu verbessern. Durch die Entwicklung eines neuen Fügestellen-Scanning-Algorithmus werden die beiden Hälften des gleichen Formteils nahtlos verbunden, was eine überlegene mechanische Eigenschaften in der Fügestelle gewährleistet.


Die „Kreuz-Fügestellen“-Technologie von UnionTech stellt sicher, dass sowohl die Oberflächenqualität als auch die mechanische Integrität der geformten Teile im Fügebereich erhalten bleiben und eine über 90%ige Ähnlichkeit zu Teilen erzielt wird, die von einem einzelnen Scanner gescannt wurden.


Dr. Qingxiao Yu, VP und General Manager des R&D-Zentrums bei UnionTech, betont das Engagement des Unternehmens für innovative Technologien. UnionTech hat Chinas erste grossformatige Multi-Scanner-Automatikkalibriertechnologie eingeführt, die eine stabile und präzise Kalibrierung mehrerer Scanner gewährleistet und Scanverzerrungen korrigiert.


Die grossformatige 3D-Drucktechnologie von UnionTech ermöglicht die Herstellung von Einzelteilen mit herausragender dimensionaler Genauigkeit, Oberflächenqualität und Fügefestigkeit.

Comments


Newsletter​
Die neuesten Nachrichten von QuickTechnics in Ihrem Posteingang.

Vielen Dank!

bottom of page