top of page

Quick Tech News

QuickTechnics

von A. Fäh

3D Druck, 3D Drucken, 3D Drucker, Additive Fertigung, Fachzeitschrift für additive Fertigung, Technologien der additiven Fertigung, Additive Fertigung auf Deutsch, Additive Fertigung von Metallen, Metall additive Fertigung, Additive Fertigung Siemens, Additive Fertigung Design, Additive Fertigung Prozess, Additive Fertigung 3D, Fortschritte in der additiven Fertigung, Additive Fertigung SLM (selektives Laser-Schmelzen), Additive Laserverarbeitung, Additive Fertigung Laser, Keramik-Spritzguss, 2K-Spritzguss, 3D Druck und additive Fertigung, Additive Fertigungslayer, Additive Fertigungsindustrie, Sla additive Fertigung, Additive Fertigung Elsevier, Additive Fertigungsunternehmen in Deutschland, Ultraschall additive Fertigung, SLS additive Fertigung, Additive Fertigung SLS, Additive Fertigungsmaterialien, Additive Fertigungssoftware, Additive Fertigungsnachrichten, Additive Fertigung Berlin, Nachhaltigkeit der additiven Fertigung, Additive Fertigung Forum, Oerlikon additive Fertigung,

Quick Tech News

QuickTechnics

von Alexander Fäh

Newsletter abonnieren

Niemehr das Aktuellste aus der Tech-Industrie verpassen, indem Sie unseren Newsletter abonnieren.

  • Bestes Angebot

    Plus

    8CHF
    jeden Monat
     
    • Exclusive Content with industry experts
    • Ad-free browsing experience without interruptions

Digitale Revolution im Spritzguss: AkvisIO IME von Kistler optimiert Prozessüberwachung


 
  • Revolutionäre Software: AkvisIO IME von Kistler ermöglicht umfassende Datenanalyse und Synchronisation im Spritzgussprozess.

  • Modular und Skalierbar: Die Software bietet individuelle Konfigurationsoptionen und wird kontinuierlich um neue Funktionen erweitert.

  • Einfache Integration: Nahtlose Synchronisation von digitalen Assets und Daten über verschiedene Spritzgussmaschinen und Prozesse hinweg.

 

AkvisIO IME von Kistler – Innovative Software für die Optimierung von Spritzgussprozessen.

Die AkvisIO IME Software ermöglicht die nahtlose Integration von Datenanalyse in den Spritzgussprozess, revolutioniert durch präzise Überwachung und Synchronisation.
Die AkvisIO IME Software ermöglicht die nahtlose Integration von Datenanalyse in den Spritzgussprozess, revolutioniert durch präzise Überwachung und Synchronisation.

In der Welt des Spritzgusses bahnt sich eine Revolution an, und Kistler setzt den Massstab mit ihrer neuesten Entwicklung, der AkvisIO IME Software. Diese innovative Lösung ermöglicht die umfassende Visualisierung und Analyse von Daten aus Spritzgussmaschinen und Prozessüberwachungssystemen wie ComoNeo und ComoScout in Echtzeit und über verschiedene Prozesse hinweg.


Transparente Spritzgussprozesse erfordern nicht nur geeignete Maschinen und Werkzeuge, sondern auch eine tiefgehende Optimierung durch Sensoren und kontinuierliche Produktionsüberwachung. Hier setzt AkvisIO IME an, indem es Kunden die Verwaltung und Analyse von Daten über verschiedene Geräte und Prozesse hinweg ermöglicht. Die Software ersetzt das bisherige ComoDataCenter (CDC) von Kistler und bietet eine umfassende Analysefunktion, einschliesslich automatischer Datensynchronisation mit allen verbundenen Systemen.


AkvisIO IME erleichtert nicht nur die Einrichtung und Konfiguration von verbundenen Spritzgussmaschinen und Überwachungssystemen, sondern ermöglicht auch eine nahtlose Synchronisation von digitalen Assets wie Werkzeugkonfigurationen, Referenzkurven und Überwachungsobjekten. Die gespeicherten Daten können zyklisch verglichen und analysiert werden, was den Kunden eine verlässliche Datenquelle für alle ihre Kunststoffverarbeitungsprodukte bietet.


Die modulare, skalierbare Softwarelösung von AkvisIO ist bereits mit zahlreichen Analysefunktionen ausgestattet und wird kontinuierlich erweitert. Zu den Funktionen gehören Monitoringfunktionen von ComoScout und ComoNeo sowie die Arbeit mit Referenzkurven. Weitere Features umfassen die Analyse von Trends über mehrere Zyklen und statistische Prozesskontrolle (SPC) mit Ausgabe von Kennwerten für Prozessfähigkeit und -stabilität.


Die AkvisIO IME Datenanalyse-Software ist seit September für das Prozessüberwachungssystem ComoScout verfügbar und wird ab Januar 2024 auch für das System ComoNeo erhältlich sein. Benutzer können den Umfang von AkvisIO IME individuell festlegen, und zusätzliche Module, wie beispielsweise Trendüberwachung mit künstlicher Intelligenz, werden im Laufe der Zeit veröffentlicht.


Die Software bietet eine integrierte Benutzerverwaltung und Rechteverwaltung über das Lightweight Directory Access Protocol (LDAP) und erfüllt somit alle Anforderungen an Überprüfung, Datensicherheit und Rückverfolgbarkeit.

bottom of page