top of page

Quick Tech News

QuickTechnics

von A. Fäh

3D Druck, 3D Drucken, 3D Drucker, Additive Fertigung, Fachzeitschrift für additive Fertigung, Technologien der additiven Fertigung, Additive Fertigung auf Deutsch, Additive Fertigung von Metallen, Metall additive Fertigung, Additive Fertigung Siemens, Additive Fertigung Design, Additive Fertigung Prozess, Additive Fertigung 3D, Fortschritte in der additiven Fertigung, Additive Fertigung SLM (selektives Laser-Schmelzen), Additive Laserverarbeitung, Additive Fertigung Laser, Keramik-Spritzguss, 2K-Spritzguss, 3D Druck und additive Fertigung, Additive Fertigungslayer, Additive Fertigungsindustrie, Sla additive Fertigung, Additive Fertigung Elsevier, Additive Fertigungsunternehmen in Deutschland, Ultraschall additive Fertigung, SLS additive Fertigung, Additive Fertigung SLS, Additive Fertigungsmaterialien, Additive Fertigungssoftware, Additive Fertigungsnachrichten, Additive Fertigung Berlin, Nachhaltigkeit der additiven Fertigung, Additive Fertigung Forum, Oerlikon additive Fertigung,

Quick Tech News

QuickTechnics

von Alexander Fäh

Newsletter abonnieren

Niemehr das Aktuellste aus der Tech-Industrie verpassen, indem Sie unseren Newsletter abonnieren.

  • Bestes Angebot

    Plus

    8CHF
    jeden Monat
     
    • Exclusive Content with industry experts
    • Ad-free browsing experience without interruptions

Neue Generation: Formlabs enthüllt bahnbrechende Fortschritte im 3D-Druck


 
  • Formlabs bringt mit dem Form 4 und 4B neue SLA-Drucker der vierten Generation auf den Markt, die eine verbesserte Geschwindigkeit und Benutzererfahrung bieten.

  • Die neuen Drucker sind für allgemeine Fertigungs- und Designanwendungen sowie für medizinische und zahnmedizinische Anwendungen optimiert und bieten eine breite Palette von Materialien für verschiedene Anforderungen.

  • Die Einführung des neuen Low Force Display-Druckmotors von Formlabs markiert eine wichtige Entwicklung in der SLA-Technologie und ermöglicht schnellere und kostengünstigere Produktionen.

 

Form 4 und 4B: Formlabs setzt neue Massstäbe im 3D-Druck mit revolutionären SLA-Druckern.

Neue 3D-Drucker sind effizienter und bieten bessere Benutzererfahrung
Neue 3D-Drucker sind effizienter und bieten bessere Benutzererfahrung

Formlabs hat eine neue Ergänzung zu seiner Linie der Stereolithografie (SLA)-Drucker für die additive Fertigung (AM) angekündigt: den Form 4 und Form 4B. Diese Drucker der vierten Generation versprechen verbesserte Geschwindigkeit, optimierte Arbeitsabläufe und eine reibungslose Benutzererfahrung. Die Modelle Form 4 und 4B sind jeweils für allgemeine Fertigungs- und Designanwendungen sowie für medizinische und zahnmedizinische Anwendungen konzipiert. Mit einer Reihe neuer Materialien und der neuen Low Force Display-Druckmaschine von Formlabs ermöglichen sie schnellere Produktionen zu einem reduzierten Preis.


Die neuen SLA-Drucker von Formlabs sind mit einem LCD-Bildschirm ausgestattet, der eine ganze Schicht Photopolymermaterial auf einmal aushärten kann, was zu erheblich schnelleren Druckgeschwindigkeiten führt. Dies markiert eine bedeutende Veränderung in der SLA-Technologie und ermöglicht es Formlabs, mit schnelleren und günstigeren Konkurrenten zu konkurrieren.

OXO Gemüseschäler gedruckt auf dem Form 4
OXO Gemüseschäler gedruckt auf dem Form 4

Die Form 4 und 4B sind mit über 23 derzeit verfügbaren Harzen von Formlabs kompatibel und bieten zudem neue Harze für schnellere Produktionen und speziell auf zahnmedizinische Anwendungen ausgerichtete Lösungen. Der CEO und Mitbegründer von Formlabs, Max Lobovsky, bezeichnet den Form 4 als einen "enormen Fortschritt nicht nur für Formlabs und unsere Kunden, sondern auch für die gesamte 3D-Druckwelt".


In Bezug auf Benutzerfreundlichkeit hebt Formlabs hervor, dass jeder den Form 4/B in etwa 15 Minuten erlernen kann, was ihn besonders attraktiv für medizinische und zahnmedizinische Fachkräfte macht. Die neuen Drucker haben bereits Lob von Unternehmen wie Ford, dem Küchenartikelhersteller OXO und dem deutschen Dentaltechniklabor Kreimer Dentallabor GmbH & Co. KG erhalten.

Comments


Newsletter​
Die neuesten Nachrichten von QuickTechnics in Ihrem Posteingang.

Vielen Dank!

bottom of page